Ein Massivfertighaus: individuell, wohngesund und NICHTS VON DER STANGE

Egal ob Flachdach oder Steildach, egal ob 1, 2, 3 oder 4 Vollgeschosse: Mit EINEM RAUM BUILD MASSIV FERTIGHAUS ist nahezu alles bautechnisch umsetzbar.

Bei RAUM BUILD, einem Unternehmensbereich der Bömmel Bau GmbH aus Nüdlingen (Nordbayern) finden Sie ihr ganz persönliches Traumhaus. Als Massivfertighaus. Nach ihren ganz konkreten Wünschen und Bedürfnissen planen wir mit Ihnen zusammen ihr durch und durch massiv gebautes Massiv Fertighaus auf ihr vorhandenes Grundstück oder bauen nach ihrem schon vorhandenem Plan. Dennoch hier einige Ideen für Sie. Egal, welches Haus Sie auch bauen wollen: Das Wohlfühlklima ist bei unserer massiven Fertigbauweise immer inklusive. Unsere speziell Bauweise und die dabei zum Einsatz kommenden Rohstoffe sorgen dafür.

DIE BASIS für ein schlüsselfertiges Massivfertighaus: Der Systemrohbau

Wir VON RAUMBUILD stellen in NUR 3-4 Tagen ein Massives Fertighaus (EG und DG) in durch und durch Massiver Blähton SYSTEmBAUWEISE

Ein RAUM BUILD Massivfertighaus besteht aus massiven, wohngesunden Blähton Fertigteilwänden, aus Stahlbetondecken und Stahlbetontreppen. Selbst der Schornstein kommt als Fertigteil an die Baustelle. Alle Bauteile werden detailliert geplant und wetterunabhängig milimetergenau in einer Hallenfertigung produziert. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit den führenden Herstellern der Betonfertigteilbranche zusammen.  Das Ergebnis: Ein wirklich perfektes und massives Bausystem, umgesetzt von einem eingespielten Team, das schnelle Bauzeiten mühelos verwirklicht. Die bei diesem Foto zu sehenden Löcher in den Aussenwänden wurden übrigens nachträglich gebohrt und dienen dem sicheren Verankern einer schweren Natursteinfassade.

Ausgefallen, futuristisch, modern, kubisch. was immer sie wollen.

Egal wie die Optik ist: Ein RAUMBUILD massiv fertighaus AUS BLÄHTON ist immer ein UNIKAT und ERMÖGLICHT nachhaltiges, ökologisches und wohngesundes bauen in durch und durch massiver fertigbauweise.

Wir von RAUM BUILD beraten Sie gerne zu allen Fragen des wohngesunden, ökologischen und nachhaltigen Massivfertighausbaus. Wo immer es technisch möglich ist, verzichten wir auf Plastik, Styropor, sowie emmissionsbelastete Baumaterialien und arbeiten permanent daran, emissionsärmere und -freie Alternativen zu finden. Wir bieten ein Massivfertighaus mit einem einzigartigen Wohlfühlklima. Wir arbeiten ständig an weiteren Verbesserungen beim Bauablauf, um immer umweltfreundlicher zu bauen und setzen auch im Bereich Heizung und Warmwasserbereitung auf innovative Konzepte, die die Möglichkeit eröffnen, ein Haus CO2-arm bis völlig CO2 frei zu beheizen und das Warmwasser zu erzeugen.

EIN MASSIVFertigHaus denkt bereits heute AN die kommenden Generationen.

EIN RAUMBUILD Massiv FERTIGHAUS kann durch die massive bauweise für viele generationen ein sicheres, wertbeständiges und wohngesundes zuhause sein und bleiben.

Beim Massivfertighausbau achten wir auf die Recyclingfähigkeit unserer Baustoffen. Unser rein mineralischer Systemrohbau ist seitens der Rohstoffe komplett wiederverwertbar und wiederverwendbar. Bei unseren monolithischen Aussenwänden in 42,5 und 49,5 cm kann man guten Gewissens auf eine zusätzliche Fassadendämmung verzichten. Die Aufgaben Wetterschutz, Wärmedämmung, Wärmespeicherung, sommerlicher Wärmeschutz Schallschutz, Feuerschutz und Tragfähigkeit übernimmt bei uns ein einziges Bauteil: Unsere Massivwand. 42,5 oder 49,5 cm reiner Blähton, zementgebunden. Unsere Stahlbetonbodenplatten, Stahlbetondecken und Stahlbetontreppen sind schon heute voll recyclingfähig. Blähton ist als rein mineralischer Baustoff ebenfalls wiederverwendbar. Beim Dach setzen wir auf Tondachziegel, bei den Fenstern auf spezielle Kunststofffenster, die zu einem hohen Anteil schon mit Recyclingmaterial gefertigt werden und wieder voll recyclingfähig sind. Als Dämmung im Steildach verwenden wir ökologische Holzfaserdämmungen führender Hersteller. So vermeiden wir konsequent, dass wir unseren Kindern und Enkeln später Sondermüllprobleme bereiten.

Massivhaus oder fertighaus? oder gleich ein massiv fertighaus?

Ein vergleich der beiden Bauweisen mit ihren vorteilen und nachteilen macht es offenbar: Ein massiv fertighaus vereint die Vorteile beider Systeme in einem.

Als Bauherr steht man vor der schwierigen Entscheidung: Wie bauen? Ein Fertighaus hat lange Lieferzeiten, punktet aber dafür mit einem hohen Vorfertigungsgrad und der schnellen Montage vor Ort auf der Baustelle. Das Fertighaus steht in wenigen Tagen und wird dann in wenigen Wochen bis Monaten ausgebaut und fertiggestellt. Ein Fertighaus wird meist als Holzständerkonstruktion geliefert und Wände und Decken bestehen meist aus Holz, Mineralfaserdämmung, Folien, sowie OSB-Platten und Gipskartonplatten als Obersicht. Ein Massivhaus punktet mit seinen unbrennbaren Massivwänden und Decken, bietet hohen Schallschutz, gute Wärmespeicherung und mittlerweile ähnlich gute Dämmwerte, wie ein Fertighaus. Die Bauzeiten eines Massivhauses sind natürlich bei der herkömmlichen Stein-auf-Stein Bauweise wesentlich längerals bei einem Fertighaus.

Der dritte Typus: Unser Massivfertighaus bietet die Vorteile beider System in einem vereint: es hat einen hohen Vorfertigungsgrad, ist in wenigen Tagen auf der Baustelle aufgebaut, verbindet gute Wärmedämmung mit guter Wärmespeicherfähigkeit, ist HOCHdiffusionsoffen, besitzt hervorragende Schalldämmeigenschaften, die Wände und Decken sind durch und durch massiv und monolithisch, rein mineralischen Ursprungs, werden in Brandschutzklasse F90-F180 geliefert und die Wände unserer Massivfertighäuser sind auf Wohngesundheit vom IBR geprüft und empfohlen. Das Massivfertighaus ist wohngesund, nachhaltig und ökologisch zugleich.

UNSERE DECKEN: WENIGER CO2 DURCH innovative bauweise

DIE Massivfertigdecken in unserem Massiv fertighaus: CO2 Verbrauchsoptimiert und innovativ. auf wunsch heizung schon eingebaut.

In einem Massivfertighaus ist alles massiv: Die Wände aus Blähton, Decken und Treppen aus Stahlbeton. Die Decken in einem RAUMBUILD Massivfertighaus sind in der Regel 20cm stark, kommen wie die Wände bereits vorgetrocknet an die Baustelle, so dass hohe Baufeuchte von Anfang an konsequent vermieden wird. Unsere Stahlbetondecken benötigen ca 50% weniger Beton als ein vergleichbare Ortbetondecke gleicher Stärke. das bedeutet, daß unsere Decken bei gleicher Stabilität und Tragfähigkeit 50% weniger Zement benötigen, also letztlich auch 50% CO2 Emmission eingespart wurden, die bei der Zementproduktion üblicherweise anfallen. Durch das leichtere Gewicht der Platten gegenüber einer gleichstarken Vollbetondecke wird ebenfalls CO2 beim Transport eingespart, da ein Lastzug mehr Platten (also mehr qm) transportieren kann, also weniger LKWs bei der Lieferung an die Baustelle benötigt werden. Die Hohlräume in den Deckenplatten können für Lüftungen und Elektroleitungen verwendet werden. Wenn sie möchten, erhalten Sie sogar Ihre Heizung (wassergeführte Heizschlaufen für Ihre Luft/Wasser-Wärmepumpe oder die Matten Ihrer Infrarotheizung) gleich im Werk in die Platten eingebaut.

FEUERWIDERSTAND: F90 statt nur F30

unsere BETONFERTIGDECKEN im massiv Fertighaus:  f90 bedeutet HOHEN schutz bei Brand - deutlich mehr als GEFORDERT UND branchenüblich.

Wie lange ein Bauteil im Brandfall seine Funktion behält, ist durch die Feuerwiderstandsklasse nach DIN 4102 angegeben. Einen besonders hohen Feuerwiderstand müssen vor allem tragende Bauteile haben, denn so erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Personen genug Zeit haben, das brennende Gebäude sicher zu verlassen, ohne dass tragende Bauteile einstürzen. Die Bauteile müssen jedoch nicht nur ihre Tragfähigkeit behalten, sie sollen (zum Beispiel im Fall von Türen) den Raum weiterhin abschließen und die Ausbreitung von Feuer und Rauch verhindern. Auch hier müssen sich Bauherren wieder an den Vorschriften der jeweiligen Länderbauordnung orientieren. Es wird zwischen fünf Feuerwiderstandsklassen unterschieden:

 

 

Feuerwiderstandsklasse Widerstandsdauer (in Minuten) Bauamtliche Benennung

 

F30

30 feuerhemmend

 

F60

60 hochfeuerhemmend

 

F90

90 feuerbeständig

 

F120

120 hochfeuerbeständig
F180 180

höchstfeuerbeständig

 

Die Decken eines RAUMBUILD Massivfertighauses haben nicht - wie branchenüblich - die Feuerwiderstandsklasse F30, sondern bieten schon im Standard F90. Die massive Stahlbetonfertigdecke bietet Ihren Bewohnern gegenüber der Mindestanforderung also 3mal soviel Sicherheit im Brandfall. Auch bei den Wänden unserer Massivfertighäuser können Sie sich auf  Feuerwiderstandsklassen von F90 bis F180 verlassen. Leben Sie sicher und gelassen in einem RAUMBUILD Massivfertighaus.

DIe WÄNDE unserer Massiv fertighäuser

Die Wände unserer Massivfertighäuser bieten viele Vorteile

Die Wände unserer Massivfertighäuser sind aus einem speziellen Blähton Leichtbeton. Die Aussenwände haufwerksporig gefertigt, 5550kg/cbm leicht, hochwärmedämmend und gleichzeitig wärmespeichernd, diffusionsoffen, problemlos nagel und schraubbar. Sie sorgen für eine tragfähige, stabile, diffusionsoffene und wohngesunde Aussenhülle Ihres Gebäudes: Wenn sie so wollen, der Pelzmantel Ihres Hauses Die Innenwände werden mit Raumgewichten von 1200-1800 kg/cbm gefügedicht gefertigt. Sie sorgen für die notwendige Tragfähigfkeit, Wärmespeicherfähigkeit und für guten Schallschutz zwischen den Räumen. Sie sind zusammen mit den Betondecken der wärmespeichernde "Kachelofen"  Ihres Hauses.

Alle Wände, sowohl die Innen- als auch die Aussenwände, die in Fulda produziert werden, tragen unabhängig ob gefügedicht oder haufwerksporig das Gütesiegel des IBR Rosenheims für Wohngesundheit. Das IBR überprüft die Rohstoffe, als auch das fertige Produkt auf über 60 bekannte Wohngifte und Radioaktivität. Unsere Wände sind die wohngesunde Basis für ein einzigartiges Wohlfühlklima. Hier klicken für mehr Infos über Blähton.

als ROHBAU, ausbauhaus oder schlüsselfertig

ein Massivfertighaus von RAUMBUILD können Sie als Rohbau, als Ausbauhaus oder schlüsselfertig bauen lassen.

RAUMBUILD MASSIVFERTIGHÄUSER sind völlig individuell planbar. Völlig individuell können Sie bei einem RAUMBUILD Massivfertighaus aber auch darüber entscheiden, wieviel Leistung Sie benötigen, bzw. welche Gewerke wir für Sie erledigen sollen und was Sie selber machen möchten.

Sie erhalten auf Wunsch nur den Systemrohbau aufgestellt, wir können uns für Sie aber auch um den ganzen Rohbau einschließlich Dach kümmern. Sie benötigen ein Ausbauhaus? Kein Problem: Sie erhalten von uns Ihr maßgeschneidertes RAUMBUILD Ausbauhaus mit Fenstern, Rolläden oder Jalousien, Außenfensterbänken und Haustür. Sie benötigen alle oder einige Ausbaugwerke? Auch hier können wir ihnen fachkundig helfen.

Nach einer ersten Kostenschätzung gehen wir mit Ihnen die Planung für Ihr konkretes Festpreisangebot, das all die Leistungen beinhaltet, die Sie auch wirklich benötigen. Völlig individuell und an keinerlei starres Verkaufskonzept gebunden.

Die möglichen Dachformen ihres RAUM BUILD massivfertighauses

Stildach oder flachdach: Welche dachform ist ihr Favorit? Alles ist möglich und individuell umsetzbar bei RAUMBUILD

Das Dach schließt ihr Massivfertighaus nach oben hin ab und schützt die Bewohner somit vor Sonne, Witterung oder anderen von oben eindringenden Einflüssen. Seine Gestaltung ist prägend für das gesamte Bauwerk und abhängig von klimatischen Bedingungen, Baustoffen und Baustilen. Im Verlauf der Architekturgeschichte entwickelten sich unterschiedlichste Dachformen. Die heute im Neubau gängiste Variante ist nachwievor das Satteldach mit einer Dachneigung zwischen 35° und 45°. Oft verwendet wird auch das Pultdach oder das Flachdach. Wir finden zusammen mit Ihnen anhand des jeweils gültigen Bebauungsplanes das ideale Dach für Ihr neues, nachhaltiges und wohngesundes Zuhause, planen und bauen es fachgerecht, garantiert dauerhaft dicht und sicher.

der natur oben die fläche zurückgeben, die man unten nimmT.

Jetzt bei RAUMBUILD:  SICHERE , ökologische FLACHdächer und NEU: auch steildächer bis 45 Grad MIT extensiver Dachbegrünung ausstatten.

Dachbegrünung beim Flachdach ist nichts Neues und gibt Pflanzen, Insekten und Vögeln den Lebensraum zurück, den man ihnen mit der Bodenplatte des Gebäudes genommen hat. Leider wird es noch viel zu wenig eingesetzt. Ein Gründach hat nachweislich aber auch viele Vorteile für die Bewohner des darunterliegenden Hauses: Verbesserte Wärmedämmung im Winter, Einsparung von Energiekosten, Hitzeschild im Sommer. Ein begrüntes Dach wirkt also wie eine natürliche Klimaanlage. Erhöhter Schallschutz durch eine gute Schallabsorption der Vegetation kommt noch hinzu. Bei uns erhalten Sie dieses BIO-Flachdach mit einer entsprechend nachhaltigen und ökologischen Flachdachdämmung von BAUDER. BauderECO F Flachdachdämmung ist ein Dachdämmstoff, der zu zwei Dritteln aus Biomasse besteht und trotzdem allerbeste Dämmeigenschaften vorweist. Wohngesund, ökologisch und dämmstark.  Und neu bei RAUMBUILD: Dachbegrünung ist jetzt auch im Steildachbereich bis 45 Grad möglich.

DAS eigene ÖKOKraftwerk versorgt Ihre heizung mit grünem Strom

EIGENNUTZUNG VON ÖKOSTROM VOM EIGENEN DACH für eine innovative Heizung und Warmwassererzeugung ist ein gewinn für den geldbeutel und für die Umwelt.

Sowohl Flach- als auch Steildach eignen sich hervorragend für das Installieren einer PV-Anlage. Hiermit können Sie Ihren eigenen Strom umweltfreundlich produzieren und über Speicher- und Cloudlösungen gsnzjährig für Ihre Heizung, die Warmwasserbereitung und für alle anderen Stromverbraucher selbst nutzen. Bei richtiger Auslegung der Anlage und entsprechenden Dämmwerten des Gebäudes können Sie hier sehr hohe Autakiegrade und echte Nachhaltigkeit erreichen. Werden Sie unabhängig von den Energieversorgern, von fossilien Brennstoffen und von immer höher steigenden Energiekosten! Versorgen Sie sich mit CO2 freier, sauberer Energie für z.B. eine innovative Infarotheizung. Wir beraten Sie dazu gerne!

Die nachhaltige und ökologische DÄMMUNG der Bodenplatte

nachhaltigkeit und Ökolgie fängt bei uns schon bei der BodenplatteNDÄMMUNG an: Wir verwenden UMWELTVERTRÄGLICHES Schaumglas ANSTATT XPS als Dämmung.

Foto: Glapor

 

Nachhaltig, ökologisch und besonders druckfest: Die Kombination aus Schaumglasschotter und Rand-Dämm-Schalung aus Schaumglasplatten, beides zu 100% aus Altglas Recyclat eignet sich ganz besonders für nachhaltige Gebäude ohne Unterkellerung. Auf einen Keller sollte aus Nachhaltigkeitsgründen eh am besten verzichtet werden. Das Recyclingmaterial Schaumglas eignet sich besonders für die anspruchsvolle, lastabtragende Dämmung unter und vor der Bodenplatte. Die RDS-Elemente umfangen, passgenau verzahnt, die Fläche, ohne zusätzliche Schalung oder Abspreizung. Unterschiedliche Schichtstärken sind möglich, ebenso die Anhebung des Bauuntergrundes z.B. bei Hanglage bzw. der Ausgleich unterschiedlicher Niveaus. Die lose Schüttung wird sauber eingefasst. Materialeigenschaften von Schaumglas sind unter anderem das geringe Gewicht und die Beständigkeit. Schaumglas ist hoch druckfest und nach Brandklasse A1 nicht brennbar, zudem insekten- und nagetiersicher. So wird bei RAUM BUILD auch in diesem Bereich komplett auf eine künstliche, erdölbasierte Dämmstoffe ganz und gar verzichtet.

KLIMAneutraler Beton - Bei RAUM BUILD schon heute standard

Wir Gehen auch hier voran und verwenden im Bereich OrtbetonArbeiten bei allen RAUMBUILD HÄUSERN , die ab dem 1.7.2021 bestellt werden Holcim Ecopact zero, den weltersten klimaneutralen Beton

Foto: HOLCIM/NABU

 

Für Fundamente, Kellerwände und Bodenplatten wird Transportbeton benötigt. Auch hier gehen wir von RAUM BUILD einen weiteren Schritt voran und verwenden für alle Häuser, die ab dem 1.7.2021 angeboten und bestellt werden ausschliesslich Eco pact zero. Eco pact zero ist, anders als bislang produzierte Transportbetone, ein durch und durch nachhaltiges Produkt der Holcim Deutschland Gruppe,    CO2-reduziert durch eine optimierte Betonzusammensetzung und durch die ausschliessliche Verwendung von deutlich CO2-reduzierten Zementen sowie durch die regionale Kompensation der verbleibenden prozessbedingten CO2-Emissionen, die die Zement- und Betonherstellung nunmal verursacht. Die Berechnung des CO2-Gehaltes der ECOPact Zero Betone von HOLCIM basiert auf Ökobilanzen nach DIN EN 15804 und umfasst Werte für die Produktion der Ausgangsstoffe, den Materialtransport zum Transportbeton-Werk, die Betonherstellung im Transportbeton-Werk sowie den Betontransport zur Baustelle. Die Berechnung erfolgt projektbezogen mit dem Tool der GCCA (Global Cement and Concrete Association). Die Kompensation nicht vermeidbarer CO2-Emissionen bei ECOPact Zero erfolgt beispielsweise durch den Erwerb sogenannter MoorFutures-Zertifikate. MoorFutures fördert Wiedervernässungs-Projekte von Mooren in verschiedenen Bundesländern - ein zeitgemäßes und wirkungsvolles Instrument für den CO2-Ausgleich, denn Moore sind die größten und effektivsten Kohlenstoffspeicher auf der Erde.

 

Tags/Schlagworte/Google/Bing

Wohngesundes Massiv Fertighaus ökologisches Massivfertighaus bauen.  Massiv Fertighaus ,massives Fertighaus nachhaltig und ökologisch bauen, Massivhaus oder Fertighaus massives Ausbauhaus Massiv.Fertig.Haus. Massives Fertighaus Hersteller Bayern

wohngesundes Haus Anbieter Massivfertighäuser. Massivfertighäuser Preise Massivfertighaus Vorteile. Blähton Fertighaus Massiv Fertighaus Hersteller. Systemrohbau Systembau wohngesundes Fertighaus. Wohngesunde Bauweise Massiv Fertighaus bauen. Massiv Fertighaus Preise, Massivfertighaus Anbieter Bayern

Bömmel Bau Gruppe: Mission und Vision:

"Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern gestalten und erschaffen wir im       Einklang mit natürlichen und technischen Kreisläufen attraktive und gesunde         Räume zum Leben und Arbeiten."

"Bömmel Bau wird von begeisterten Kunden empfohlen und ist erste Wahl für die Bauherren, die auf Gesundheit, Autarkie und Wertbeständigkeit achten.               Wir haben den Mut, neue Perspektiven einzunehmen und sind ein begehrter Partner für Innovatoren und Vordenker. "