INFRAROTHEIZUNG im BLÄHTONHAUS

Jetzt gibt es beim RAUMBUILD MASSIVFERTIGHAUS DIE energieeffiziente, wohltuende und nachhaltige heizung in verbindung mit einer PV-Anlage.

Wir alle kennen es: das angenehme Gefühl, wenn die Sonne hervorkommt und uns wärmt. Bereits die ersten Sonnenstrahlen erzeugen sofort Wärme und Behaglichkeit – selbst bei eiskalter Luft! Dieser Effekt wird durch die von der Sonne ausgesendeten Infra-rot-Strahlen ausgelöst. Genau dieses Naturprinzip haben wir uns bei der Entwicklung unserer Wand- und Deckenheizung zum Vorbild genommen! Wo herkömmliche Heizsysteme (Heizkörper, Fußbodenheizung, Luft-Luft Wärmepumpen) lediglich die Raumluft und diese wiederum nach und nach die Möbel, Wände und Böden erwärmt, wirkt Infrarotstrahlung direkt und unmittelbar auf diese Objekte und natürlich auch auf den menschlichen Körper. Die Wohlfühltemperatur im Raum wird so viel schneller und energieeffizienter erreicht. In Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage und einem passenden Speicher (Batterie) sind Sie mit diesem System in der Lage, ihr RAUM BUILD Massivfertighaus äußerst kosteneffizient zu heizen und einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt zu leisten.

Infrarot-strahlung - viele EINSATZGEBIETE

Infrarotstrahlen begegnet man in der Medizintechnik, der Haustechnik, der Fotografie. Sie werden in der Sicherheitsbranche, bei der Materialbearbeitung und der Thermografie seit vielen Jahrzehnten eingesetzt.

Fast jeder kennt die Wohltat einer Infrarotkabine aus seinem Fitnesscenter, aus seinen Saunaaufenthalten. Infrarotlampen sorgen punktuell für das Aufwärmen und Heilen von Muskelverspannungen. Die meisten Fernbedienungen (TV etc.) arbeiten mit Infrarotwellen. Bei der Fotographie, bei der Thermogarphie und bei Weltraumteleskopen können wir alles in einer anderen Dimension betrachten (warm und kalt). Mit Hilfe von Nachtsichtgeräten können Jäger, Militär und Polizei auch nachts zu erfolgreichen Einsätzen ausrücken und Menschen und Tiere auch bei völliger Dunkelheit auffinden. Mit der direkten Tiefenwärme der Infrarotstrahlung werden Materialien in der Industrie effizient erhärtet, erweicht oder verformt. Mit der Thermografie (Wärmebildkamera) lassen sich Wärmebrücken kinderleicht finden und Wohnungen können so besser wärmegedämmt werden. Auch die Feuerwehr kann Brandherde mit Infrarotgeräten heutzutage einfach aufspüren.

INFRAROTHEIZUNG: Strahlungswärme versus Lufttemperatur

selbst bei niedriger LUFTTEMPERATUR fühlen wir uns in der SONNE wohlig warm.

Eine Infrarot-Heizung wärmt ähnlich wie die Sonnenstrahlen: Nicht die umgebende Luft wird erwärmt, sondern die Gegenstände und Personen direkt. Durch diesen Effekt verbreitet eine Infarotheizung sofort und dauerhaft eine angenehme und richtig wohlige Wärme im Haus. Strahlungswärme wird von Mensch und Tier als besonders angenehm empfunden und für immer mehr Menschen gehört eine Infrarotheizung heute zum gehobenen Lebensstandard und zum ganz privaten, täglichen  Wohlfühlprogramm.  Eine Infrarotheizung ist keine Konvektionsnsheizung sondern eine direkte Strahlungsheizung - vergleichbar mit der Wirkung eines Kaminfeuers. Die Infrarotstrahlung erwärmt nicht die Luft, sondern die Gegenstände und Personen, wie auch Sonnenstrahlen es tun. Obwohl die Lufttemperatur auch an einem sonnigen Wintertag kalt ist, geniessen wir die direkte Wärme der Sonnenstrahlen, also der Infrarotstrahlen der Wintersonne.

IFRAROT: Das Spektrum des Lichts

Nur ein kleines Spektrum ist sichtbar. Infrarotstrahlen kann man nicht sehen, aber angenehm spüren.

Infrarot-Strahlung (IR-Strahlung), auch als Wärmestrahlung bezeichnet, ist ein Teil der optischen Strahlung und damit Teil des natürlichen elektromagnetischen Spektrums (siehe Abbildung). Sie schließt sich in Richtung größerer Wellenlängen an die sichtbare Licht dtrahlung an. Ihr Wellenlängenbereich reicht von 780 Nanometer bis 1 Millimeter. Die Sonnenstrahlen und damit auch die Infrarotstrahlen haben einen weiten Weg hinter sich bis sie auf die Erde treffen: cirka 150 Millionen Kilometer durchs Weltall.  Das Weltall hat eine durchschnittliche Temperatur von -270 Grad Celsius. Trotzdem kommt die Wärmestrahlung hier auf unserer Erde an und erwärmt alle Stoffe, auf die sie trifft.

INFRAROTHEIZUNG: EINBAU IN WAND UND DECKE bereits im werk.

bereits im werk bauen wir die INFRAROTHEIZUNG, für sie unsichtbar, je nach wunsch in die betondecken und Blähton-fertigwände ein.

Sie sehen: Sie sehen NICHTS! Basis der V4heat Flächenheizung ist ein Armierungsgewebe aus Glasfasern, ähnlich wie es auch seit vielen Jahrzehnten zur Fassadendämmung oder Putzarmierung eingesetzt wird. Dieses Gewebe bauen wir bereits im Werk milimetergenau in die Decken und/oder Wände Ihres neuen RAUM BUILD Massivfertighauses ein. Für Sie unsichtbar, dadurch vor jeglicher mechanischer Beschädigung dauerhaft geschützt, verrichtet die Heizung ab dem Einzug sicher und dauerhaft ihren Job.

Die Heizung arbeitet dank Photovoltaikanlage und cloud Anschluss ökologisch, energieeffizient und hochwirksam mit für Sie ungefährlichen 36V bzw 48V.

Das heizgewebe: spezielle Glasfaser sorgt für wohlfühlwärme

eine in anschaffung und unterhalt kostengünstige, "grüne" heizung wurde erst durch die entwicklung eines speziellen glasfasergewebes  möglich

Das Heizgewebe unserer Infrarotheizung, das bereits im Fertigteilwerk in unsere massiven Blähtonwände und in die Stahlbetondecke eingebaut wird, kommt von einem der führenden HighTech Unternehmen im Bereich Glasfaser und Gewebeproduktion in Europa, vitrulan. Es ist ein besonders stabiles, aber flexibles, hochleitfähiges Produkt. Durch die Gitterstruktur stört das Gewebe in keinster Weise die sehr hohe Diffusionsfähigkeit unserer Blähtonwände. Nageln ist problemlos trotzdem in den Wänden möglich. Für das Bohren, das Einbringen von Dübeln sind Lösungen vorhanden. Das Gewebe wandelt 48 V Gleichstrom perfekt und effizient in flächige Infrarotstrahlung um.

Was sind die Vorteile einer Infrarotheizung in der Wand?

Der wesentliche Vorteil einer Infrarotheizung IN UNSERER FERTIGTEILWAND liegt darin, dass die Wärmestrahlung direkt auf den menschlichen Körper gerichtet ist und somit als besonders angenehm empfunden wird.

Die Warmestrahlen wirken direkt auf den gesamten Körper. Von Kopf bis Fuß. Der Rest der Wärmestrahlung wird von den umliegenden massiven Wänden, Boden und Decken absorbiert und durch den „IR-Dominoeffekt“ gleichmäßig wieder im gesamten Raum verteilt. Das Ergebnis ist eine wohlige und gleichmäßige Wärmeverteilung im ganzen Raum. Übrigens: Gerade im Badezimmer, also in dem raum, indem man sich teilweise nackt und nass aufhält, darf man sich vor und nach dem Baden oder Duschen über eine angenehme Direktwärme freuen. Sie werden  den Unterschied zu einer konventionellen Heizung sofort merken und gerne täglich genießen.

Was sind die Vorteile einer Infrarotheizung in der decke?

Möbel Jetzt und später stellen UND UMSTELLEN wie man will. Die infrarotheizung in der Decke machens möglich.

Unsere Infrarotheizung ist technisch hervorragend für einen unsichtbaren Einbau in die Betondecke geeignet. Die Installation an der Decke ist besonders sinnvoll, wenn dadurch gleichzeitig auch der Fußboden des Raums erwärmt werden soll. Dieses Heizprinzip hat dann dann den Effekt einer quasi zusätzlichen  Fußbodenheizung und erfreut sich daher in sämtlichen Räumen eine sehr großen Beliebtheit. Ein weiterer Vorteil der Deckenmontage ist die platzsparende Installation. Bei Infrarotwänden muss man schon bei der Planung bedenken, wie man später die Möbel stellen will, nicht, dass später Infrarotheizmatten durch davorstehende Möbel wirkungslos sind. Beim Einbau der Infrarotmatten in die Deckenplatten muss mann in dieser richtung gar nichts beachten und kann später die Möbel stellen, wie man will. Die Strahlung von oben ist im Übrigen, wie bei der Sonne auch, eine sehr angenehme und gleichmäßig verteilte Wärme. Wie im Sommer die Straße warm wird, wird auch Ihr Fußboden angenehm warm werden, obwohl die Heizung oben in der Decke sitzt.

 

Konvektion versus WÄRMESTRAHLUNG

trotz niedriger lufttemperatur wohlfühlklima erreichen - auch das spart energie

Die Infrarotheizung verwendet präzise Wärmestrahlung, um Sie aufzuwärmen, so dass sie die umgebende Luft, in der Sie sich befinden, überhaupt nicht mehr beeinflusst. Normale Heizungen, die über Konvektion nur die Raumluft erwärmen, können die Luft austrocknen und den Sauerstoffgehalt verändern, was negative Nebenwirkungen auf Ihren Körper haben kann. Das typische Gefühl, dass es irgendwo "zieht", das Sie bei Konvektionsheizungen teilweise erleben können, gibt es bei Infrarot gar nicht. Auch die durch die Luftumwälzung aufgewirbelten Staubflusen bei Konvektionsheizungen gibt es bei Infrarot so nicht. Typisch für Konvektionsheizungen: In Heizkörpernähe ist es warm bis heiß, an anderer Stelle des Raums sind die Wände kalt. Fazit: Bei uns erhalten Sie im ganzen Raum die gleichmäßige und wohltuende Wärme wie sie draussen auch die Sonne liefert. Jeden Tag. Das ganze Jahr.

durch eine pv Anlage mit CLOUD ANSCHLUSS Möglich: Hoher Autarkiegrad

Wir berechnen ihnen den zu erwartenden strombedarf ihres Hauses und bieten ökologisch sinnvolle LÖSUNGEN für einen möglichst hoehen autarkiegrad

Wer sich für eine Infrarotheizung mit PV Anlage, evt. Stromspeicher und Cloudanschluss entscheidet und sich für eine Eigenstromversorgung für sein Einfamilienhaus entscheidet, verfolgt immer den Wunsch, den eigenen Solarstrom maximal selbst zu nutzen. Mit einer Photovoltaikanlage und einem zusätzlichen Stromspeicher im Haus lassen sich Autarkiegrade von 80% und darüber hinaus erreichen. Bei einer cloud-Anbindung kann man seinen im Sommer gewonnenene Sonnenstrom auch für den Winter aufbewahren und dann für die Heizung nutzen. Mit einer Stromcloud wird dieser Wunsch wahr. Die Stromcloud ist ein virtueller Speicher oder besser gesagt ein Stromsparkonto, auf den Sie Ihren Stromüberschuss quasi in KW einzahlen und im Bedarfsfall jederzeit wieder abrufen können. Der Cloud- oder besser gesagt Kontobetreiber liefert Ihnen dann zwar nicht deinen eigenen Strom zurück aber die gleiche Menge. Das Stromnetz wird damit zur Plattform für den Stromhandel bzw. als virtueller Speicher genutzt. Der Vorteil für Sie: Sie nutzen Ihre PV Anlage noch effektiver aus und müssen überschüssigen Strom nicht zum halben Preis, gegenüber dem was Sie üblicherweise bezahlen, an den regionalen Netzbetreiber verkaufen. So lässt sich z.B. der Stromüberschuss, den man im Sommer erwirtschaftet hat, im Winter für die Infrarotheizung und die Warmwassererzeugung nutzen.

das herz unserer ÖKOHEIZUNG

DIE intelligente Schaltzentrale sorgt für tadellosen DAUERbetrieb unserer ökologischen, nachhaltigen und effizienten INFRAROTHEizung

Die Schaltzentrale unserer ökologischen Heizung:  Der vollelektronische IR-Steuerungskasten. Er wird genau für Ihr Bauvorhaben vorkonfektioniert und zusammengebaut an die Baustelle  geliefert und ist anschlussfertig. Der Elektriker muss nur noch die Kabel der bereits in die Decken und Wände eingebauten Heizmatten der einzelnen Heizungskreisläufe hier anschließen und die Kabel für die Steuereinheiten (Raumdisplays) verbinden, dann ist Ihre Heizung sofort voll funktionsfähig. Sie können sich in einem unserer Musterhäuser gerne persönlich von der Qualität und dem Wohlfühlklima überzeugen. Vorherige Terminvereinbarung  erwünscht.

heizlastberechnung/Verlegplan

Bei der Berechnung der Heizlast geht es darum, dass die Leistung der Heizung optimal auf das Gebäude, seine bauweise und seine nutzer ausgelegt ist.

Bei der Heizlast geht es um die optimale Leistungsberechnung der späteren Heizung . Die Leistung der Heizung wird dabei in Kilowatt (kW) angegeben. Bei der Heizwärme handelt es sich nicht um einen Leistungs- sondern um einen Verbrauchswert. Es geht um die Energie, die für Heizung und Warmwasser in einem Jahr benötigt wird. Die Angabe dafür erfolgt in Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. Der Hersteller unseres Heizsystems macht aufgrund unserer Pläne und der Angaben unserer EneV Berechnung (EnEV 2016, KfW55, KfW40, KfW40plus, Passivhaus) eine entsprechnde Berechnung, welche Heizmatten in welcher Größe und Menge in jedes Zimmer eingebaut werden müssen. Dazu gibt es einen Verlegeplan, der wiederum an das Wand- bzw. Deckenwerk geht. Dort werden die Matten dann milimetergenau in die Fertigteile eingebaut.

INFRAROTheizen: VORTEILE UND NACHTEILE UNSERer IR-HEIZUNG

1. Infrarotheizungen erwärmen alles stoffliche, nicht die luft

2. Infrarotheizungen wirken sofort, keine langen Anlaufzeiten

3. Infrarotheizungen sind kostengünstig in der anschaffung

4.  infrarotheizungen verschwinden unsichtbar in wand und decke

5. trotzdem bohren, nageln, schrauben, dübeln problemlos möglich

6. durch sonnenstrom (PV-Anlage+batTerie+cloud) Sehr ökologisch

7. hohe autarkiegrade möglich, dadurch im Unterhalt günstig

8. ausgereiftes system, viele jahre erfahrung mit IR Heizungen

9. wartungsfreies system, keine wartungskosten

10. keine zuglufterscheinungen mehr (wie bei konvektion)

11. vermeidung von trockener luft (wie bei heizkörpern)

12.gleichmäßig verteilte, angenehme wärme im ganzen RAUM

13. völlig lautloses system (keine lüfter und Motorengeräusche)

14. kostenlose Heizungsauslegung und exakte planung durch uns

15. Infrarotheizungen reduzieren/Verhindern schimmelPILZbildung

16. angenehme direkte Wärme wie beim Sonnenbaden

17. FESTPREIS, keine verdeckten oder späteren zusatz/MEHRKOSTEN

18. bereits im ROHBAU fix und fertig eingebaut

19. smarthomefähig - bedienung von unterwegs über handy

20. das system fährt mit nur 48V, kein elektrosmog

21. raumweise steuerung über digitale wandThermostate

22. insgesamt besseres raumklima - ein leben lang

23. FÖRDERFÄHIG im ENEV- oder KfW55/KFW40 Effizienzhaus

RAUMBUILD massivfertighäuser

Diese moderne und effektive heizung erhalten sie in ihrem RAUMBUILD systemrohbau, ausbauhaus oder im massivfertighaus. Klicken sie bitte auf das video, dann erhalten sie mehr informationen zum raumbuild massivhaus.